Startseite Über uns Geschichte Referenzen Kontakt Impressum

Geschichte

1937   Josef Altefrohne gründet ein Lohnunternehmen in   Neuwarendorf in den Bereichen Holzrodung, Aus-   schachtungen und Drescharbeiten     die 50er Jahre "Expansion der Firma in den Zeiten des Wirtschaftswunders"   Das Aufgabenfeld wird um den Bereich "Kabelbau"   erweitert.                          Ausschachtungsarbeiten des Theaters am Wall in Warendor 1963   Walter Altefrohne übernimmt den Betrieb nach dem   Tod seines Onkels Josef Altefrohne und spezialisiert   sich im Versorgungsleitungsbereich, wie Strom-, Gas-,   Wasser- und Telefon.                        1. Atlas-Mobilbagger bei der Erstellung von Leitungsgräben    die 80er Jahre   Trotz der Rezession der 80er Jahre, Erweiterung des   Aufgabenfeldes um den Schwerpunkt Bohrtechnik.     1991   Aufbau eines weiteren Standbeines durch den   Straßen- und Kanalbau       2001 Betriebsübergabe:   Robert Altefrohne übernimmt das Einzelunternehmen   seines Vaters Walter Altefrohne und gründet die   Altefrohne Tiefbau GmbH & Co.KG, in der heute über   70 qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt sind.
Neuwarendorf 90 > 48231 Warendorf > T. 02581 9367-0 > F. 02581 9367-67 E-Mail: info@altefrohne-tiefbau.de > © 2007
Geschichte